Hessen

 

 

Aktionsgemeinschaft gegen Bahnlärm in Butzbach

Kontakt: Clemens Gaspard, Nussallee 17, 35510 Butzbach, Tel. 0176-61620447

Fax 0321-24277273

gaspard@clemens-gaspard.de

www.butzbach21.de

 

 

Bürgerinitiative "Lebenswertes Bronnzell"

Kontakt: Paul Schneider, Ziegeler Str. 14 A, 36043 Fulda - Bronnzell, Tel. 0661-41229

bi-lebenswertes-bronnzell@t-online.de oder paulschneider@t-online.de

www.facebook.com/BI.Lebenswertes.Bronnzell/

 

 

Bürgerinitiative Zu(g)kunft Kerzell

Kontakt: Hermann Reith, Forstweg 3, 36124 Eichenzell

 

 

Bürgerinitiative "Bahnstreckenausbau Niederaula - Bad Hersfeld"

Kontakt: Gerda Pfahl, 36251 Bad Hersfeld

bi-bahnstrecke@gmx.de

/www.facebook.com/B%C3%BCrgerinitiative-Bahnstreckenausbau-Niederaula-Bad-Hersfeld-820913041303586/

 

 

Bündnis gegen Bahnlärm e.V.

Kontakt: Gerhard Deiseroth, Am Steffen 40, 36251 Bad Hersfeld, Tel. 06621-73893

gerhard.deiseroth@gmx.de

www.gegen-bahnlaerm.de

 

 

Bürgerinitiative Schutz vor Bahnlärm, AKK (Amöneburg, Kastel und Kostheim) e.V.

Kontakt: Christian Rüßler, Dornfelderweg 14, 55246 Mainz-Kostheim, Tel. 06134-24563 oder 0157-73964567

Christian.Ruessler@bahnlaerm-akk.de

www.bahnlaerm-akk.de

/www.facebook.com/bi.laerm.akk

 

 

Aktionsbündnis BAhNANE e.V. "BahnAusbau Nur Anwohnerkonform Naturverträglich Erschütterungsfrei"

Kontakt: Andrea Volkwein, Niedwiesenstraße 11a, 60431 Frankfurt am Main, Tel. 069-95219743

info@bahnane.net

www.bahnane.net

 

 

Bürgerinitiative 2 statt 4

Kontakt: Klaus Funk, Eschersheimer Landstraße 589, 60433 Frankfurt am Main, Tel. 069-526367

klaus.funk@alice-dsl.net

www.2statt4.de

 

 

U2-Anlieger gegen Schienenlärm

Kontakt: Marcus Steingräber, Erlenweg 45, 61352 Bad Homburg

 

 

Initiative "Lärmschutz für Wolfskehlen"

Kontakt: Gino Todisco, 64560 Riedstadt

g.todisco@gmx.de

 

 

Bürgerinitiative Mensch vor Verkehr e.V.

Kontakt: Peter Stracke, Zedernstr. 4, 64653 Lorsch

info@mensch-vor-verkehr.de

www.mensch-vor-verkehr.de

 

 

Rheingau-Bund gegen Bahnlärm

Kontakt: Karl Ottes, Vincenzstr. 25, 65385 Rüdesheim/Rheingau, Tel. 0172-2761623

Fax 06722-937728

karl.ottes@web.de

 

Der Rheingau-Bund ist ein Zusammenschluss aller Kommunen im Rheingau, der zuständigen Bundes- und Landtagsabgeordneten sowie der Vertreter des Rheingau-Taunus-Kreises.

 

Ziel des Bündnisses:

Unterstützung der BI's auf der politischen Ebene in Bund und Land

 

 

 

 

Stand: 24.08.2017
Änderungen und Ergänzungen bitte an info [AT] infoline-bahnlaerm [PUNKT] de schicken. Danke !